Fortbildungsplattform

Herzmedizin

02.-03.12.2021, Mannheim

heartlive 2021

Kongress für interventionelle Herzmedizin

01. Dezember 2021

(heartdays, vorbereitendes Kursprogramm)

02.-03. Dezember 2021

(heartlive, Live-Kongress)

Programm

Congress Center Rosengarten
Rosengartenplatz 2, D-68161 Mannheim
oder online (ausführliche Zugangsbedingungen / Pandemiehinweise auf heart-live.com)

Der heartlive-Kongress wird bei der Landesärztekammer Baden-Württemberg angemeldet.

Anmeldung

Für die Anmeldung zu dieser Fortbildung ist ein CardioMD-Account notwendig. Loggen Sie sich bitte hier ein oder erstellen Sie einen Account. Danach können Sie sich für die Fortbildung anmelden. Bitte beachten Sie, dass pandemiebedingt Zulassungsbeschränkungen gelten (3G-Prinzip oder je nach örtlicher Situation auch 2G-Prinzip).

Allgemeine
Informationen

Anmel­dung
Die Fort­bil­dun­gen sind nur für medi­zi­ni­sches Fach­per­so­nal aus Pra­xis und Kli­nik zugäng­lich. Die Anmel­dung kann direkt auf die­ser Web­site online erfol­gen. Bei erfolg­rei­cher online-Anmeldung erhal­ten Sie eine sofor­tige Benach­rich­tung per Email aus dem Sys­tem über den Ein­gang Ihrer Anmel­dung.

 

Teil­nah­me­be­schei­ni­gun­gen
Diese sind jeweils am Ende der Ver­an­stal­tun­gen vor Ort erhält­lich. In der Regel erwar­ten die Ärz­te­kam­mern, dass nicht aus­ge­ge­bene Teil­nah­me­be­schei­ni­gun­gen umge­hend ver­nich­tet wer­den, um Miss­brauch zu ver­mei­den. Daher ist eine nach­träg­li­che Aus­hän­di­gung nicht möglich.

 

Stornierungsbedingungen
Bei Rücktritt bis vier Wochen vor Beginn der Veranstaltung erheben wir eine Bearbeitungsgebühr von 80,– Euro. Bei späterer Absage oder Nichterscheinen wird die volle Teilnahmegebühr fällig. Stornierungen müssen schriftlich an Doctrina Med erfolgen.

 

Teil­nah­me­ge­büh­ren
Die Teil­nahme am wis­sen­schaft­li­chen Pro­gramm ist kos­tenpflichtig. Die Anmel­dung kann direkt auf die­ser Web­site online erfolgen.

 

Spon­so­ring­be­din­gun­gen
Die wis­sen­schaft­li­che Infor­ma­ti­ons­ver­mitt­lung an Ärzte wird in den deutsch­spra­chi­gen Län­dern durch ein brei­tes Spek­trum an Fort­bil­dungs­ver­an­stal­tun­gen ermög­licht, zu deren Durch­füh­rung die Fir­men der medi­zin­tech­ni­schen und phar­ma­zeu­ti­schen Indus­trie in aller Regel einen Bei­trag leis­ten. Sofern keine Teil­nah­me­ge­bühr erho­ben wird, muss eine voll­stän­dige Kos­ten­ab­de­ckung durch Spon­so­ring erfol­gen. Auch Fort­bil­dun­gen von Doc­trina Med kön­nen durch eine unbe­schränkte Aus­bil­dungs­för­de­rung der medi­zin­tech­ni­schen oder phar­ma­zeu­ti­schen Indus­trie finan­zi­ell unter­stützt wer­den, dies wird im Sinne der Trans­pa­renz in den jewei­li­gen Pro­gram­men aus­ge­wie­sen. Es müs­sen meh­rere Unter­neh­men an der finan­zi­el­len Unter­stüt­zung betei­ligt sein (kein Mono­spon­so­ring). Sofern Leis­tun­gen auf dem Wege des „Spon­so­rings“ erbracht wer­den, steht den Indus­trie­un­ter­neh­men in der Regel auch das Recht zu, einen Infor­ma­ti­ons­stand auf den jewei­li­gen Ver­an­stal­tun­gen zu betrei­ben. In kei­nem Fall beein­flus­sen Indus­trie­un­ter­neh­men die Pro­gramm­ge­stal­tung, diese wird von der jeweils aus­ge­schrie­be­nen wis­sen­schaft­li­chen Lei­tung vorgenommen. Die Offenlegung erfolgt im finalen Programmheft.

 

Dienst­her­ren­ge­neh­mi­gung für Teil­neh­mer
Die soge­nannte Dienst­her­ren– oder Arbeit­ge­ber­ge­neh­mi­gung wird nicht von Doc­trina Med benö­tigt, son­dern dient zu Ihrer eige­nen Absi­che­rung. Hier­mit ver­si­chert Ihr Arbeit­ge­ber, dass er keine Ein­wände gegen Ihre Teil­nahme an der Fort­bil­dung hat und Kennt­nis von der Unter­stüt­zung durch phar­ma­zeu­ti­sche oder Medi­zin­tech­nik­un­ter­neh­men genom­men hat.

 

Veranstalter wissenschaftlicher Teil
Deutsche Gesellschaft für Kardiologie – Herz- und Kreislaufforschung e.V.
Grafenberger Allee 100
D-40237 Düsseldorf

 

Veranstalter mit Ausnahme des wissenschaftlichen Teils / Organisation
Doctrina Med AG
Herrengasse 20
CH-6430 Schwyz
team@doctrinamed.de

 

Die Doctrina Med AG ist Inhaberin der Marke heartlive (Gemeinschaftsmarke No 014196869) und hat diese der DGK zur Nutzung überlassen. Die DGK hat die Doctrina Med AG zur Durchführung der Veranstaltung bis auf den wissenschaftlichen Teil berechtigt und darüber hinaus mit der Organisation des wissenschaftlichen Teils beauftragt.